„Malen – das bedeutet für mich, im Prozess Entstandenes, Formen und Farben immer wieder loszulassen, mich auf Neues einzulassen und die Veränderung zu wagen oder mich zu entscheiden, beizubehalten, was entstanden ist.“

Neben meiner künstlerischen Tätigkeit biete ich gemeinsam mit Dr. Katharina Mahne Workshops für Frauen zum Thema „Mit allen Sinnen in den Ruhestand“ an.